International Open Water Majors 

Events 2022

Backwaterman, Bodensee und Schwimmfestival Neusiedler See haben ihre Termine bereits fixiert

siehe Überblick 2022

Aufgepasst: bei den klassischen Veranstaltungen der Majors gibt es Gutscheine von MAD WAVE zu gewinnen für die Erstplatzierten - die Gutscheine können an der letzten STation beim Schwimmfestival Neusiedler See oder unter info@myswimshop.de eingelöst werden.

Stubenbergsee Schwimm Marathon

20. Mai 2021 - abgesagt 

 

Distanz 3,8 km

 


 

 9 .Schwimmfestival Neusiedler See

mit 30. Seequerung 

neuer Termin 11./12. September

 

 

SwimRun Sprint 3km bzw. 5km

 

Seequerung Mörbisch - Illmitz 3km

Doppelte Seequerung Illmitz - Mörbisch  - Illmitz 6km

 

Jedermann 750m/ Olympisch 1500m

 

www.schwimmfestival.at

Anmeldung geöffnet


16. Backwaterman Open Water  2./3./4. Juli 2021

mit International Championships der Major Series

Anmeldung geöffnet

 

Kombinationsticket Sa/So (jeweils ein Bewerb) -20€

Kombinationsticket Fr./Sa./So. (jeweils ein Bewerb) -30€

(Abrechnung bei der Registrierung vor Ort)

 

7 km SwimRun Charity

 

7 und 14 km Open Water

Jedermann 750m/ Olympisch 1500m

neu: Open Water Challenge 3 km  vom Teufelsfelsen

 

Junior OW Cup 750m/1500 m

Neu: 6,5 km Dobra Schlinge

aufgepasst:

für den Cup könnt ihr am Samstag über 7 km oder 14 km, als auch am Sonntag über 6,5 km punkten 


4. Bled Swim-Marathon 2021

Bled, Slowenien

Distanzen 5km, 1,5 km 

Termin  17. Juli 2021

www.bled-swimming.com

 


10. Hallstättersee Schwimm Marathon 31.7. 2021

 

Kurzstrecke 2.1 km (Classic Volkscup)

Mittelstrecke 5 km

Langstrecke 10 km (International Open Water Majors - Cup)

 

Aquathlon 5,3 km bzw. SwimRun 10 km

 

Homepage


Bodensee Open water Querungen :

hier stehen mehrere Termine über 2,5/5/10/11 km am Programm

 

Cupdistanz: 19. Juni 2021 Konstanz-Meersburg,  5 oder 10 km 

31. Juli & 1. August 2021 Friedrichshafen-Romanshorn (BOW Swim-Festival), 11 km 

28. August 2021 Dingelsdorf–Überlingen, 2,5 oder 5 km 

 

 

Anmeldung geöffnet

 

 www.bodensee-openwater.com


MADWAVE

International

AUSTRIAN OPEN WATER Majors

Der GRÜNDERCup - SEIT 10 JAHREN

Unsere Partner


Key Facts - Mehr als nur ein Cup!

 

Der Austrian Open Water Cup geht 2021 bereits in seine 10. Saison und setzt seit Jahren die Initiativen für die Entwicklung der Open Water-Szene in Qualität und Sicherheit. 2021 werden wir 5 Veranstaltungen in 3 Ländern durchführen. 

 

- Die international Championships werden mit dem Faktor 1,5 bewertet. (2021 die 7 km und 14 km beim Backwaterman)

 

 

Bei uns wird Individualität gelebt.

Wir positionieren uns als die Kooperation von unabhängigen Veranstaltungen, welche die Vielfalt und authentischen Möglichkeiten der spezifischen Plätze in den Vordergrund der Konzeption und Organisation stellen.

 

 

Seit 2018 gibt es die S-Klasse (Sportschwimmer) ohne Neopren, die für unsere besonders ambitionierten Vereinsschwimmer und Eisschwimmer gedacht ist.

 

Achtung: Seit 2020 gibt es eine Regeländerung bezüglich Neoprenverbot. Neoprenverbot über 24,9 Grad gilt nunmehr für Vollkörperneopren. Jammer und Neoprenhosen bis zum Knöchel sind 2020 ab 18 Grad erlaubt. Der Sinn des Neoprenverbotes ist ja die Vermeidung von Überhitzung. So kann einerseits Auftrieb, u.a. auch als Sicherheit aber auch Überhitzungrisiko vereint werden. 

In der S-Klasse wird selbstverständlich weite ohne Neopren geschwommen. 

 

Bei jeder Veranstaltung gibt es zusätzliche Bewerbe und Distanzen für Kids, Funsportler und Breitensportler und damit Distanzen für Jedermann. Die meisten Veranstalter bieten ein lohnendes Rahmenprogramm oder Naturschönheiten, welche zum Verweilen und auch zum Urlauben einladen.

 

Zusätzliche Vorteile der Majors:

• Kontinuierliche Verbesserung der Leistungspakete für unsere SchwimmerInnen; u.a. Massagen, Rahmenprogramm etc.

• Aufbau von Preisgeldern im Rahmen der Langdistanzbewerbe f. d. Schnellsten;

• Breites Angebot an Rahmenbewerben/ -Distanzen über mehrere Tage;

• Mit professionellen und aktiven Veranstaltern die Vermarktung gemeinsam weiterentwickeln;

• Sicherheit für alle TeilnehmerInnen weiter verbessern u.a. mehr Orientierungsbojen, mehr Rettungsbojen, mehr Wasserrettung;

• Nachhaltige ganzjährige Konzepte entwickeln  

• Schwimmcamps und Trainingsvorbereitung für OW-Interessierte 

• Professionelle PR und Homepage-Betreuung

  • Professionelle Trainingstipps durch unsere MADWAVE Coaches 
  • Neoprentests und Open Water Abende in Absprache mit Händlern und Vereinen  

Hier findet ihr

 

link zu den Regeln 2020


Download
Punktschema AOWM 2020
Punktewertung AOWS 2020.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 54.5 KB