Willkommen in der Saison 2024

 

Auf einen Blick

 

Die Pandemiejahr und anschliessenden Inflastions und Kostensteigerungen haben die Open Water Szene deutlich veraendert. Viele lokal organisierte Veranstalter haben Kosten und Mitarbeiterprobleme  und daraus ihre Schluesse gezogen und sich vielfach zurueckgezogen.

 

Es gibt nach wie vor genug Schwimmevents, werden oft aber nurmehr von zum Teil professionellen Anbietern durchgefuehrt, die ihre individuellen Interesen verfolgen und Kooperationen schwierig machen. Traditionelle Events haben sich auf der anderen Seite ohnedies zu Selbbstlaeufern entwickelt.

 

Athleten haben viel Auswahl und reisen andererseits , ausser zu den traditionellen Veranstaltungen wenige weit. Auch auslaendische Kooperation wie mit Ungarn sind in der Durchfuehrung meist schwierig.

 

Wir fokussiern in 2024 deswegen auf den Classic Open Water Cup im östlichen Alpenbereich, der einige der traditionellen Veranstaltungen, abver auch einige Newcomer umfasst. Punktuell werden dort auch Junior Cup Distanzen angeboten. 

 

Die Wertung und Siegerehrung  erfolgt bei der letzten Station getrennt nach Geschlecht in männlich als auch weiblich. Dabei werden die Punkte auch von der S- Klasse, soferne diese bei einzelnen Veranstaltungen angeboten werden integriert in die Gesamtwertung. Es koennen dabei unerschiedliche Punkte aus unterschiedlichen Distanzen erreicht werden.

mehr und das jeweils aktuelle Ranking findet ihr nch den Bewerben

 

 


Unsere Bewerbe 2024

Überblick

 

1. Seestadt Open Water Schwimmen, Wien

29. Mai 2024

 

2. Schwimmfestival Neusiedler See, Illmitz

8. Juni 2024

 

3. Backwaterman, Ottensteiner Stausee

22. Juni 2024

 

4. Aquadays, Langenzesdorf

25. August 2024

 

 

Download
Cupwertung nach dem 1. Bewerb in der Seestadt
AOWS Classic Cup.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 15.8 KB