Hier findet ihr den Link zur finalen Wertung 2019

 

Für Einsteiger und Kurzdistanzler der Open Water Szene

 

Der 2018 erstmals gewertete Volkscup wendet sich an SchwimmerInnen und Breitensportler die mittlere Distanzen von 1,5 bis ca. 3,1 km bevorzugen. 2020 werden die Veranstaltungen wieder großteils an die HEAD Austrian Open Water Majors angelehnt, haben aber gerade im Osten einen Schwerpunkt. 

 

Der Volkscup 2020 wird 6 Schwimmevents umfassen.  Bei einem Streichresultaten und Mindestteilnahme an drei Events wird ein finales Cupranking erstellt und laufend veröffentlicht.

 

Die Wertung und Siegerehrung  erfolgt bei der letzten Station getrennt nach Geschlecht in zwei Altersklassen. AK16 bis 39 Jahre und AK2 über 40 Jahre und älter sowohl männlich als auch weiblich. 

 

Die Punkteregelung erfolgt analog der AOWM-Wertung mit dem Faktor 1,0.

 

Wichtig: Nach Streichung der Aquadays wegen zu kalter Temperaturen kommen max. 5 von 6 Veranstaltungen in die Wertung. Mindestens sind 3 Bewerbe zu schwimmen. 

 

 


Die Classic Volkscup Bewerbe 2020


9. Apfelland Schwimm-Marathon

Wo: Stubenbergsee, Steiermark, A

Wann: Donnerstag, 21. Mai 2020 (Feiertag)

Strecken:  1,5 km

Unser traditionelles Startevent

Der Stubenbergsee erwärmt sich durch das günstige Klima und die geringe Tiefe sehr schnell und ist seit Jahren der Fixpunkt der inter-nationalen  Schwimm- und Triathlonszene zum Saisonstart.

 

Webseite des Veranstalters


Herrensee Crossing

Wo: Litschau, Waldviertel, A

Wann: Samstag, 6. Juni 2020

Strecken:  1,9 km

Der Waldvierter Eisenmann ist der kultige Klassiker im Triathlon. Lutscher haben keine Chance und so stehen echte Charaktertypen am Start. Das passt zur nachhaltigen Kultur des Waldviertels. Das Herrensee Crossing wird bereits zum 3. Mal ausgetragen. 

 

Registrierung


8. Schwimmfestival Neusiedler See

Wo: Mörbisch, Illmitz

Wann: 13.6.2020

Strecken: 3,1 km Seequerung, das 29. x

Das Schwimmfestival besticht seit Jahren durch das vielseitige Streckenangebot und das tolle Rahmenprogramm.  Die See-querung wird bereits zum 28. Mal ausgetragen und ist die älteste Schwimmveranstaltung Österreichs mit internatio-nalem Teilnehmerfeld. Schwimmen im Nationalpark Neusiedler See. Der größte Steppensee Europas bietet ein tolles Naturerlebnis und die Begleiter können auf der Badeinsel oder am Schiff hautnah dabei sein. Als Cupdistanz wird erstmals die Seequerung doppelt geschwommen - eine echte Herausforderung für unsere Cracks.

15. BackwaterMan Waldviertel

Wo: Ottensteiner Stausee, Niederösterreich

Wann:  Samstag, 4. Juli 2020

Strecken: 1,5 km

"The Special One" -der Wegbereiter der Langdistanz Szene in Österreich. Die einzigartige naturbelassene Umgebung in den fjordartigen Gewässern ist einzigartig in der Szene und zieht alljährlich ein internationales Teilnehmerfeld ins Waldviertel.
Mystische Kraftplätze, Burgen, Ruinen, Felsen erwarten die Teil-nehmer. Orientierung in den vielen kleinen Windungen ist ein zusätzliches Charakteristikum, welches den Backwaterman speziell macht - "Be a backwaterman!"

     10. Hallstättersee Schwimm-Marathon

Wo: Obertraun, Oberösterreich

Wann: Samstag, 2. August 2020

Strecken:  2,1 km 

Der Hallstättersee hat sich als führendes 10 km Event der Szene entwickelt. Die Gebirgszüge rund um den Dachstein bildet die malerische Kulisse in der Welterberegion. Die Chinesen in Hallstatt werden rechts liegen gelassen. Mehrere Ausstiege dienen der Lab-ung, um die anstrengenden 10 km absolvieren zu können. Die Stimmung im Bad ist großartig und so bildet das von Bernhard Höll organisierte Rennen zusammen mit dem einladenden Rahmenpro-gramm  auch 2019 einen internationalen Fixpunkt der Open Water Szene.

 

www.bernhardhoell.at

3. Aquadays Seeschlacht

Die Schlussveranstaltung 

Wo: Langenzersdorf, Niederösterreich, A

Wann:  30. August 2020

Cupdistanz: 1,5 km Massenstart

Strecken:  750, 1500 m, Verfolgungsrennen,

SwimRun Distanzen 

Auch Kurzdistanzathleten kommen auf ihre Rechnung. Spannend ist das Verfolgungsrennen auf Basis der 1,5 km Ergebnisse für Athleten und Zuseher. Dabei  kommt es auf Taktik, Regeneration und Können an.

 

 www.aquadays.at